Agile Software-Entwicklung

Die Agile Vision

Mit Hilfe modernster Analysetechniken haben wir eine praktische Methode entwickelt, um während eines zwei- bis dreitägigen Workshops in intensiver Zusammenarbeit mit den Stakeholdern die Idee und das Umsetzungskonzept Ihres Projekts zu durchleuchten.


« Personas

« Elevator Pitch

« Product Box

« Business Model Canvas

« MVP

« Success Sliders

 

In diesem Workshop können wir gemeinsam eine ausführbare Produktvision erarbeiten, die Kosten und Termine abschätzen und den Realisierungsweg aufzeichnen. Dies dient als Vorlage eines Projektplans.

 

MVP Methode

 

Durch das Beachten der Grundsätze der Lean Produktentwicklungsmethoden setzen wir als primäres Ziel die Definition des sogenannten MVP (aus dem engl.: Minimum Viable Product). Das MVP ist das Produkt oder die Dienstleistung, welche die grundlegenden Anforderungen erfüllt, um eine schnelle Markteinführung zu ermöglichen. Durch den tatsächlichen Einsatz des Produktes ergibt sich die Chance ein Feedback zu erhalten, so dass das konkrete Nutzerverhalten für die weitere Produktentwicklung berücksichtigt werden kann. 

Wenn man bedenkt, dass laut statistischen Untersuchungen bei einem System etwa 60% der entwickelten Funktionen nie gebraucht werden, ist es umso wichtiger, nur die Funktionen zu entwickeln, die sich beim Kundenbetrieb als notwendig erwiesen haben. 

 

Während der Anforderungsanalyse stehen wir in einem permanenten Austausch mit unserem Kunden. Die beauftragten Berater führen Interviews mit den Stakeholdern, identifizieren Funktionen und modellieren den Betrieb der Anwendung (Rollen, Prozesse, Funktionen).

 

Die spezifizierten Aufgaben (Produkt Backlog) werden von einem Projektverantwortlichen (Produkt-Owner) durch den Businesswert priorisiert und in zwei bis vierwöchigen Teilaufgaben (Sprint Backlog) für aus ca. 3-9 Mitarbeitern bestehenden Scrum Teams zur Bearbeitung weitergegeben. Die Teams werden von den Mitgliedern selbstverwaltet, die Aufgaben werden bearbeitet und getestet und nach Fertigstellung in einer Präsentation (Scrum-Review) dem Produkt-Owner vorgeführt. So kann die Projektdurchführung im Zwei oder Vier-Wochen-Takt kontrolliert und die Spezifikation flexibel geändert werden. 

Diese Methode ist besonders geeignet bei Aufgabenteilung in mehreren Teams auch verteilt über mehrere Länder.

 

 

Unterstützung

Sie können zwischen verschiedenen Deployment-Optionen wählen, die zu Ihren geschäftlichen Anforderungen am besten passen: ob managed hosting, skalierbare Cloud-Lösung oder eine On-premise (eigene Hardware in Ihren Räumlichkeiten) Lösung, Pulsar bietet Ihnen langfristige Unterstützung für den ganzen Lebenszyklus Ihres Produkts.

 

Kostenlose Erstberatung

Danke, Ihre Nachricht wurde gesendet.